Impuls-Raum 2019/2020


Podcast: Warum Männer- und Frauen-Kreise?

Zu Gast bei Heinz Robert für seinen Podcast 'Mann-sein'

 

Letzte Woche durften Artemi (vom MännerSymposium Schweiz) und ich (als Vertreterin des FrauenSymposiums) bei Heinz Robert für seinen Podcast zu Gast sein. 

 

Ein inspirierender Austausch ist entstanden, rund um das Mann/Frau sein, das männlich/weibliche Prinzip, die Polaritäten des Lebens und den Facetten-Reichtum dazwischen und was der Zauber ist von Männer- und Frauen-Kreisen.

Hier gehts direkt zum Interview:
mann-sein.ch/2020/02/08/folge-49-maenner-und-frauen-symposium-in-der-schweiz/

 

Viele haben schon ihren Platz eingenommen - unsere Freude ist riesig!

Wenn auch Du am diesjährigen FrauenSymposium vom 8. - 10 Mai 2020 dabei sein möchtest, dann kannst Du Dir hier Dein Ticket buchen:


Männer und das Asperger Syndrom?

Impulsabend am Freitag, 27. September 2019,19.00 Uhr, Baar

 

Der Impulsabend im Rahmen des MännerSymposiums Schweiz bietet Gelegenheit sich mit männlichen Bildern, Vorstellungen, Annahmen und Prägungen zu befassen.

 

Frauen sind explizit willkommen an diesem Abend um sich einzubringen.

 

Leitung: Pablo Hess, stolzer Vater von drei tollen Kindern, Lebens-, Beziehungs- und integraler Gemeinschaftsforscher. Techn. Kaufmann, med. Masseur mit eidg. Fachausweis, psychologischer Prozessbegleiter (ibp) und Potenzial-Coach, Mitorganisator MännerSymposium Schweiz 

 

Weitere Info und Anmeldung: maennersymposium-schweiz.ch


Wollen starke Frauen starke Männer?

Impulsabend am Freitag, 4. Oktober 2019, 19.00 h, Winterthur

 

Der Impulsabend im Rahmen des MännerSymposiums Schweiz bietet Gelegenheit sich mit männlichen Bildern, Vorstellungen, Annahmen und Prägungen zu befassen.

 

Frauen sind explizit willkommen an diesem Abend um sich einzubringen.

 

Leitung: Philipp Steinmann, Gestalttherapeut IGE, systemischer Gestaltcoach IGE, Mitorganisator MännerSymposium Schweiz 

 

Weitere Info und Anmeldung: www.philippsteinmann.ch


Weibliche Schatten im Licht

Am Pachamama Festival, 19. Juli 2019, 10.00 - 12.00h in der Frauenjurte

 

Erforsche mit uns im Kreis der Schwestern weibliche Schattenaspekte.

Wir verstehen uns als Forschungsraum für weibliches Wirken in all seinen Facetten. Mit dem Format des Schwesternheilkreises wenden wir uns spannenden Themen zu - wie z.B. weibliche Konkurrenz, Machtspiele in Beziehung zum Männlichen, emotionale Manipulation und allem, was ihr so mitbringt in unseren gemeinsamen Forschungsraum.

 

Für Frauen, die Lust haben, sich zu verbinden und mit Freude

nach Perlen in dunklen Gewässern zu tauchen.

 

Sprache: Deutsch

Ort: Frauenjurte, Festival Gelände, Klingenmühle 1, 8560 Märstetten,

Leitung: Beatrice Lafranchi und Mirjam Lutz

Teilnahme kostenlos

 

Eintritt an das Pachamama-Festival buchbar direkt via:

www.pachamamafestival.ch